Dieses schuleigene, behindertengerechte Bewegungsbad mit beweglichem Boden
bietet eine gute Abwechslung für die Schüler und Schülerinnen.

Hier können Schüler verschiedener Altersklassen den Umgang mit dem Wasser genießen,
während sie festen Boden unter den Füßen haben. Dank des beweglichen Bodens kann
man die Wassertiefe verstellen. Auch Rollstuhlfahrer kommen nicht zu kurz dank des
praktischen Hebesitzes.

Für genügend Abwechslung beim Schwimmen und Plantschen ist durch Schaumstoff-
schwimmbretter, Bälle, Schläuche etc. gesorgt.

Für Schülerinnen und Schüler der Mittel-, Haupt- und Berufsorientierungsstufen findet außerdem einmal wöchentlich der Schwimmunterricht im Hallenbad Gelnhausen statt.

Martinsschule Linsengericht Altenhasslau Förderschule für geistig behinderte Kinder
Bewegungsbad der Martinsschule Linsengericht Altenhaßlau - Foto: Dieter Schütz/pixelio.de

Behindertengerechtes Bewegungsbad

bewegungsbad

nach oben