Die Projektwoche fand dieses Jahr im April unter dem Thema „Die vier Elemente“ statt.
Die Kinder arbeiteten stufenübergreifend in acht Gruppen. Den Abschluss der Woche
bildete das Schulfest, bei dem trotz des Regentanzes der Kinder auch draußen bei Sonnenschein die Ergebnisse der Woche bestaunt werden konnten
.

Martinsschule Linsengericht Altenhasslau Förderschule für geistig behinderte Kinder

Projektwoche 2011  -  “Die vier Elemente”

In der beliebten Gruppe „Feuerwehr“ lernten
die Schülerinnen und Schüler die Gefahren
des Feuers, dessen Vermeidung sowie
Erste-Hilfe-Maßnahmen kennen.
Ein besonderes Erlebnis war der Besuch
der Feuerwehrwache.

Die Gruppe "Feuerwehr" beim Schulfest der Martinsschule Linsengericht - Foto: Martinsschule
Regentanzgruppe beim Schulfest der Martinsschule Linsengericht - Foto: Martinsschule

Beim Durchführen von Wasser- und Luftspielen
hatten alle Kinder viel Freude.
Die Regentanzgruppe präsentierte ein
Bewegungslied und beschwor mit eigens
gebastelten Regenmachern zu moderner
Musik das Wetter.

Der Besucher des Schulfestes konnte außerdem den Weg eines Flusses anhand eines selbstgebauten Modells bestaunen.

Die Gruppe „Film“ lernte in dieser Woche verschiedene Zaubertricks der Technik kennen und drehte einen spannenden Horrorfilm.

Modell "Der Weg eines Flusses" 1 beim Schulfest der Martinsschule Linsengericht - Foto: Martinsschule
Modell "Der Weg eines Flusses" 2 beim Schulfest der Martinsschule Linsengericht - Foto: Martinsschule
Vom Funken zu Feuer und Suppe 1 beim Schulfest der Martinsschule Linsengericht - Foto: Martinsschule
Vom Funken zu Feuer und Suppe 2 beim Schulfest der Martinsschule Linsengericht - Foto: Martinsschule

Das Feuer nutzten auch die Kinder der Gruppe „Vom Funken zur Suppe“. Hier wurde
eine Feuerstelle errichtet, auf der eine Suppe gekocht und am Schulfest verkauft wurde.

nach oben