Die Homepage-AG berichtet:
So war Sankt Martin in der Martinsschule.

Was haben wir gefeiert?

War Martinsfest, ja. Sankt Martin. Am Freitag. Nicht 11.11., nein 10.11. In der Schule, in der Aula.
(Adrian, diktiert)

Warum haben wir Sankt Martin gefeiert?

Sankt Martin war ein guter Mann. Der war ein Reiter. Er hat mit einem armen Mann seinen Mantel geteilt. Der arme Mann hat nämlich gefroren. Jetzt ist der Mantel von dem kaputt. Mh. Wir denken an Sankt Martin. Wir sagen Danke. Wir wollen auch so sein wie Sankt Martin: nett. Wir teilen auch.
(von allen aus der Homepage-AG, gemeinsam diktiert)

Wer war dabei?

Die Mittelstufen waren dabei
M1 M2 M3
Die Grundstufen waren alle dabei
G1 G2 G3
(Moritz, selbst getippt)

Was haben wir am Sankt Martin-Fest gemacht?

So rumlaufen. Es gab Laternen: Schaf, mich hat gefällt. Die M1 hat sie gemacht. Die M2 hat gemacht eine buntes so wie O. Die M3 hat gemacht ein Fackel. Und die Grundstufe hat gemacht eine Ghost. Die G2 hat eine gemacht so wie in Italien. Die G3 gemacht so Becher. Glaube ich. Ich weiß nicht, nicht sicher.
(Silvester, diktiert)

Außerdem wurde ganz viel gesungen…

Welche Lieder haben wir gesungen?

Wir haben die Lichterkinder gesungen. Das Lied geht so: „Lichterkinder auf dieser Erde leuchten wie Sterne am Himmelszelt. So wie Sankt Martin schenken sie Freude in alle Herzen auf dieser Welt.“ Das ist unser Lieblingslied!

Wir haben auch über die Laternen gesungen: rote, gelbe, grüne und blaue. Und dann noch „Durch die Straßen auf und nieder, leuchten alle Laternen“ oder so.
(Neda, diktiert)

  • LICHTERkINDER
  • Ein bisschen so wie Martin
  • Druch d ie Sraßen auf und nieder

(Lea, selbst getippt)

Und eine Aufführung gab es auch…

Was wurde aufgeführt?

Es gab auch ein Theaterstück: Sankt Martin und die Soldaten. Es ging um das arme Kerl. Dem war kalt, weil er hat nur eine Unterhose. Die Soldaten haben gesagt: Nein, geh weg da! Sankt Martin hat dem geholfen. Seine Umhang abgeschnitten und dann ihm gegeben.
Finn-Luca war Sankt Martin. Die Soldat war Aras, Moritz und Lukas. Der arme Kerl war Giulia. Sie war eine arme Frau. Das haben die Kinder gut gespielt.
(Aras, diktiert)

Gab es noch weitere Highlights?

Es gab auch etwas zu essen: weckmann. Alle Kinder haben einen bekommen. Ich nicht. Ich wurde vergessen. Aber das war lecker.
(Silvester, diktiert, bzw. „weckmann“ selbst getippt)

Und hat uns Sankt Martin in der Martinsschule gefallen?

JAAAAAAAAAAA.

Und noch ein wichtiger Hinweis der Homepage-AG:

An Sankt Martin isst man einen WECKMANN, keinen HAMPELMANN!!